Chemnitzer FC holt Anton Rücker aus Eilenburg

Der Chemnitzer FC hat eine weitere Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt gegeben: Anton Rücker wechselt ablösefrei vom FC Eilenburg zum Verein. Der 23-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2025 mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Uwe Hildebrand, Geschäftsführer des Chemnitzer FC, zeigte sich erfreut über den Neuzugang: “Anton bringt eine solide Ausbildung mit. Trotz seines jungen Alters hat er in Eilenburg mehrmals die Kapitänsbinde getragen und wird bei uns den Wettbewerb um die Plätze deutlich ankurbeln.”

Rücker, am 13. Februar 2001 in Eilenburg geboren, begann seine fußballerische Laufbahn im Nachwuchsbereich von RB Leipzig und hat fünf Einsätze für die deutsche Junioren-Nationalmannschaft vorzuweisen. Im Jahr 2020 wechselte er von der U19 von RB Leipzig zum portugiesischen Zweitligisten Leixões SC, kehrte jedoch nach einem Jahr zum FC Eilenburg zurück.

“Ich freue mich auf die neue Herausforderung beim CFC. Chemnitz bietet mir gute Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und ich freue mich besonders auf die Fans und das Vereinsumfeld,” sagte Anton Rücker.

In der aktuellen Saison absolvierte Rücker 28 Spiele für Eilenburg. Beim Chemnitzer FC wird er künftig die Rückennummer 17 tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

P