BSG Chemie Leipzig: Union Berlin kommt zur Saisoneröffnung in Leutzsch

Am 6. Juli, einem Samstag, findet das Freundschaftsspiel um 15.30 Uhr statt, zeitgleich mit der Saisoneröffnung in Leutzsch. Ähnlich wie im vergangenen Sommer gegen Wacker Innsbruck ist auch diesmal ein vielfältiges Programm rund um die Geschichte, Gegenwart und Zukunft von BSG Chemie Leipzig geplant. Tickets (Preise: 15 bis 23 Euro für Erwachsene) sind ab sofort im Online-Shop der BSG erhältlich.

Ältere Fans werden sich sicherlich an das bemerkenswerte Jahr 1984 erinnern, als Chemie und Union nach 26 Spieltagen der DDR-Oberliga punkt- und torgleich an der Spitze standen. HFC Chemie war bereits als Tabellenletzter abgestiegen, während der zweite Absteiger in zwei Relegationsspielen ermittelt wurde. Nach einem 1:1 in Berlin triumphierte Chemie im Rückspiel mit 2:1 und sicherte sich den Verbleib in der Oberliga.

Obwohl Chemie jetzt drei Ligen unter den Männern aus Köpenick spielt, ist die Begeisterung ungebremst. Dieses Spiel wird sicherlich wieder zu einem Kultereignis werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

P